Seite 1 von 1

DROPS 388 E-Power

Verfasst: Mo 25. Nov 2019, 18:25
von martin thoma
Nach ein bisschen Internet Such-Sonntag gab es wieder fatale Folgen ... Will Haben ..

Frank hat auch sofort mit Bildern gepokert und ne Bestellung erhalten 8-)

Gruß Martin

Re: DROPS 388 E-Power

Verfasst: Mo 16. Dez 2019, 12:23
von martin thoma
nun bekomme ich doch ne Mail ...

Re: DROPS 388 E-Power

Verfasst: Di 17. Dez 2019, 17:25
von martin thoma
So, nun ist es wohl sicher ... Liefertermin wie abgesprochen mit Frank in KW 1 8-)

Werde dann wohl
- meine zwei ORCA´s (eX Neo und F3J V)
- und den DROPS 388 E-Power
schnellstmöglich in`s Rennen schicken

Gruß Martin

Re: DROPS 388 E-Power

Verfasst: Do 19. Dez 2019, 23:35
von martin thoma
Wie ich gerade beobachte ...
- wird nun auch der Drops 388 an die GPS Sportklasse angepasst ..
- Minimalgewicht < 4500gr mit maximal Ballast laut Spec.

Meiner sollt eigentlich ...
- nur zwischen den leichten ORCAS und dem IKURA
- in Sportlichkeit und Gleiten
- meine Rundenmöglichkeiten im rc-volkslogger >> Hangrace Dreieck
- auffrischen und optimieren
- sowie den Mini Hang Spassfaktor unter 5Kg optimal Ergänzen ;) ;)

:shock: :o ;) 8-) :roll: :o :shock: 8-)

Freue mich auf das Spiel ...

Re: DROPS 388 E-Power

Verfasst: Mo 6. Jan 2020, 12:49
von martin thoma
Die Spannung steigt, der DROPS ist wohl auf dem Weg ...

Also mal Material herrichten und bereitlegen ...
- Servos KST X10 mit Überkreuzanlenkung und Gegenlager
- HR Servos muss ich noch klären

Motoreinbau ...
- vermutlich mein KIRA 480-34 mit 3S Akku
- siehe Vergleich mit ex3 >> https://www.youtube.com/watch?v=UqQCy1Y ... =youtu.be
- muss ich mal auswiegen und mit dem HR Servos und RC Einbau prüfen

Gruß Martin

Re: DROPS 388 E-Power

Verfasst: Di 7. Jan 2020, 14:15
von martin thoma
Wie gerade mit Frank angesprochen ...
- die Seglervesion ist fertig
- die E Motor Version dauert noch wegen Anpassungen
- habe die Bestellung auf beide Rumpf Versionen ergänzt
Gruß Martin

ps: also gleich mal zur GP15 und dem ORCA NEO 2019 schweifen

Und natürlich sollte mein DROPS 388 im direkten Vergleich zu IKURA und PACE3,8 VX stehen.
Und nicht was E-Motorleistung sondern die reinen Segelflugleistung anbelangt 8-)

Re: DROPS 388 E-Power

Verfasst: Fr 10. Jan 2020, 21:52
von martin thoma
Ja, erfreuliche Nachrichten - die Seglerversion ist auf dem Weg.
Einen Dank an Frank
Gruß Martin

Re: DROPS 388 E-Power

Verfasst: Mo 13. Jan 2020, 11:11
von martin thoma
Ne kurze mail von DPD, das Paket ist da :o

Also los und abholen, ganz schön wuchtig, aber in meinem VW Bus auf der Schlafliege bestens plazierbar ...
(auch neben den aktuellen Modell für den Spassfaktor im allzeit bereit Modus ... ORCA eVo, Shinto J und ex3)

Erst mal das leichte Paket in die Wohnung schaffe und entmüllen, tsss, tsss, tsss ...
Aer O Tec oder Baudis hat da wohl gut/besser aufgepasst ...
Aber nicht dramatisch, eher wie im Modellbau üblich, alles was hilft rein damit :shock:

Nun kommt man schnelle an die eigentlichen Highlights des Paket's heran ...
- gut verpackter Rumpf mit Nasenschutz
- sauber verpackte Flächen in leichten Flächentaschen
- sauber verpacketes V-Leitwerk in leichten Flächentaschen und Box
- 2 Schubstangen (abgesetzt wow ... ;) )
- ein Standard Servobrett
- die V-Leitwerkabdeckung fürs Ende
- und 6 Servoabdeckungen für den 3(6) Klappen Flügel

Soweit so gut, der erste Blick ... ganz schön wuchtiger der Flügel :o

Weitere Infos mit Gewicht und Bildern folgen ...

Herzlichen Gruß
Martin

Re: DROPS 388 E-Power

Verfasst: Mo 13. Jan 2020, 15:37
von martin thoma
erste Bilder ...

Re: DROPS 388 E-Power

Verfasst: Do 16. Jan 2020, 08:58
von martin thoma
Nun mal ein kleiner Ansichtsvergleich F3B Shinto, Energija, Orca 3,95 und Drops388 ... und WAM Stingray 3,30